Unsere Themen

Unser Workshop Angebot ist kostenlos – freilich freuen wir uns über eine freiwillige Unterstützung z.B. in Form der „Patscherl-Aktion“.

 

Aufregende 9 Monate vor der Geburt

Zu diesem spannenden Thema können wir mit unserer Ausstellung „Das Leben begreifen“ kommen.

Alternativ gibt es die Möglichkeit auch ohne Ausstellung zu diesem Thema und weiteren wie „Ein guter Anfang – Was ein Baby braucht“ zu arbeiten.

 

Die Reise eines Pünktchens

Schon im Volkschulalter beschäftigen sich Kinder mit Fragen wie „Wie kommt ein Baby in den Bauch meiner Mama?“, „Wie klein ist ein Baby?“ oder „Ist Verliebt-Sein nur etwas für Erwachsene?“.

Gemeinsam gehen wir mit den Kindern auf die aufregende Reise eines Pünktchens.

 

Liebe und…?!

Im Rahmen dieses Workshops werden alle Fragen der Jugendlichen rund um Liebe, Sexualität und Partnerschaft bearbeitet.

Auf Wunsch ist dies auch geschlechtergetrennt möglich!

 

Bioethik

Ob Pränataldiagnostik, Sozial Egg Freezing oder Leihmutterschaft – gemeinsam sollen diese Themen ethisch betrachtet und diskutiert werden.

 

Die Arbeit der Aktion Leben Salzburg

Bei diesem Workshop stellen wir vor, wer wir sind und wie wir arbeiten.

Zudem kann ein individueller Schwerpunkt wie beispielsweise auf „Schwanger mit 16“ oder grundsätzlich „überraschend schwanger“ gesetzt werden.

 

Sozialprojekte

Die Aktion Leben Salzburg kennenlernen und gleich tatkräftig unterstützen?

In einer Kombination aus Workshop und Projekt besteht die Möglichkeit die Arbeit der ALS kennenzulernen und sie bei Vorbereitungen für aktuellen Anliegen wie beispielsweise den Flohmarkt zu unterstützen.

 

Auf Leben und Tod

Mit den „Lebensuhren“ können die Jugendlichen methodisch und spielerisch etwas über das Altern erfahren.

Alternativ kann das Thema Mensch vonAnfang an bis zuletzt“ aus theologischer Sicht behandelt werden.

 

Weiters bieten wir an:

Von Prinzen und Nesthäkchen;

Mutter, Vater, Kind – meine, deine, unsere Ehe- und Familienformen in unserem Lebensalltag;

Wenn Kinder aggressiv sind

Gerne können die Themen kombiniert werden und individuelle Schwerpunkte gesetzt werden.

 

 

Unsere Referent/inn/en

Herbert Forstner, MA Soziologe

Natascha Kordovsky  Lehramtstudentin

Mag. Petra Kordovsky  Biologielehrerin

Verena Ehrschwendtner  Elementarpädagogin und Lehramtsstudentin

Mag. Stefanie Ehrschwendtner Sozialarbeiterin

MMag. Kerstin Kordovsky-Schwob  Religionslehrerin

Hemma Schöffmann-Engels  Leiterin der Aktion Leben Salzburg

Mag. Gitta Grießl  Sozialarbeiterin

Doris Witzmann  Erwachsenenbildnerin

Top